Junge Donau Magazin Das DonautalMagazin ist jetzt das JungeDonauMagazin

Das DonautalMagazin ist umgezogen und heißt jetzt Junge Donau Magazin. Mit einem neuen, frischen Layout und größeren Bildern wollen wir ihnen die Region an der Königin der Flüsse noch näher bringen. Artikel sind zukünftig leichter auffindbar. Wir paltzieren aktuelle Topthemen auf der Startseite und haben die Navigation vereinfacht.

Mit der Gründung des Junge Donau Magazins wird seitens des Verlages das DonautalMagazin abgelöst, das vom DonautalTourismus Hohenzollern e.V. 2008 ins Leben gerufen wurde. Es ist seither siebenmal erschienen, seit der Übernahme der verlegerischen Verantwortung durch Blanzelot Kreativproduktion in 2014 vier Mal. Die Zusammenarbeit zwischen Verlag und dem DonautalTourismus-Verein wird auch in Zukunft fortgesetzt. Dies dient nicht nur der Würdigung der Verdienste des Vereins, sondern vor allem der Weiterentwicklung der touristischen Services entlang der Jungen Donau.

Mit der Installation des Junge Donau Magazins wird ein Kommunikationsinstrument bereit gestellt, das sich stärker als bisher – vor allem auch in der Namensgebung – an die Kampagne „Die Junge DOnau“ anlehnt, die seit 2015 auf Initative der Deutschen Zentrale für Tourismus die gesamte deutsche Donau als neue touristische Destination ins Leben ruft. Mit der Königin der Flüsse hat man so die bisher einzige Ferienregion entwickelt, die sich an einem FLuss orientiert. Die Donau strahlt darüber hinaus auf ganz Europa aus.

Alle Seiten, die bisher auf donautalmagazin.de zu finden waren, sind nach junge-donau-magazin.de umgezogen und werden von der alten Domain hierher umgeleitet und weiter gepflegt.