Auf und Ab zwischen Donau und Heuberg

Die Erholungsgebiet Donau-Heuberg verbindet in der Donaubikeland-Tour „Donaubergland für Aufsteiger“ die landschaftliche Verschmelzung der Hochalbfläche mit dem Durchbruchstal der Donau und dem Bäratal.

Zwei Radfahrer unterhalb derHeuneburg Die Öko-Regio-Tour „Oberschwäbische Donau“

Ein echter Geheimtipp für Radler sind die vier Routen der ÖkoRegio Tour „Oberschwäbische Donau“, die vom Naturschutzbund (NABU) in Riedlingen entwickelt wurden. Wer auf der ÖkoRegio Tour den faszinierenden Naturschätzen nachspürt, begibt sich auch auf eine Zeitreise in den uralten Siedlungsraum mit seinen kulturellen Schätzen in der geschichtsträchtigen Region von der Steinzeit bis in die Neuzeit.

e-motion trifft Bulzinger: Bike & Beer auf der „Durststrecke“

Sie wollen sich ein E-Bike, Pedelec, Segway, Dreirad oder ein anderes Spezialrad zulegen und sind noch unschlüssig, welches Modell zu Ihnen passt? Oder Sie wollen einfach einen einmaligen Fahrrad-Tag mit den Bierfreuden der Region erleben? Dann sind die Mobilitäts-Spezialisten von der e-motion e-Bike Welt und die Brauerei Bulzinger in Rietheim die besten Partner für einen Tag auf der Donaubikeland-Tour „Durststrecke“.

Rund ums Ursental: die Kraftsteinrunde

Der Premiumweg streift die Naturschutzgebiete Kraftstein und Grasmutter. Nicht nur wegen der Ruinenplätze gilt der Weg als Geheimtipp. Rund ums Ursental präsentiert sich die besondere Schönheit der Alblandschaft und ihrer Flora.

Einzigartig: die Donaufelsen-Tour

Eigentlich muss man nicht lange um den heißen Brei herumreden: die Donaufelsen-Tour ist eine der schönsten – wenn nicht sogar die schönste – Wandertour auf der Südwestalb und in ganz Deutschland.

1 2