DonautalMagazin 2017 liegt aus

Cover Wir freuen uns, das DonautalMagazin 2017 präsentieren zu können. Sie können es gratis an den Ausgabestellen abholen oder online bestellen. Hier bekommen Sie eine Antwort auf die Frage: “Wo liegt das DonautalMagazin aus?

Topthema zwei Jahrhunderte Fahrradfahren

Das 2017er Heft bietet ein Spezial rund ums Radfahren. Die Erfindung aus Baden-Württemberg hat die Mobilität grundlegend verändert. Grund genug, den 200jährigen Geburtstag der Laufmaschine, wie sie Karl Drais nannte, mit zahlreichen Artikeln und Tipps zum Radfahren heute zu würdigen. Aber auch andere Trends stellen wir vor: die Top-Wanderregion an der Jungen Donau und auf der Südwestalb bietet auch zahlreiche Ziele für Pilger und Wallfahrer. Und nicht zuletzt sollte man sich die vielseitigen Genüsse in Sachen Kultur und Kulinarik nicht entgehen lassen.

Die Inhalte der Ausgabe 2017

Jubeljahr: 200 Jahre Fahrrad

200 Jahre Fahrrad. Ein badischer Erfinder revolutioniert die Mobilität
Mit Strom zwischen Donauufer und Höhenlandschaft. Ladestationen für die E-Mobility

Radtouren im Donaubergland. Auf zwei Rädern durchs Donaubikeland
Von der Quelle ins Donaubergland. Ein Tag auf dem Donauradweg

Von Donaueschingen in Richtung Delta. Hier wird Europa erfunden
Geo-Tour: Zwischen Wow und Aach. Der Radler-Hotspot an der Donauversinkung
Wie ein Bett ohne Fluss die Natur verändert. Geophänomen Donauversickerung

Verleih, Verkauf, Unterkunft: Aktiv an der Donau und auf den Höhen. E-Mobility im Urlaubszentrum Talhof
Das Medizintechnik-Zentrum ist Fahrrad-Stadt. Ab Tuttlingen auf Rundtour
Bike & Beer auf der „Durststrecke“. Unterwegs mit E-Bike und Craft-Bier
Auf den Spuren der Römer und Alamannen. Wurmlingen: In die Antike radeln
Zwischen Hopfen und Wacholder: Rietheim-Weilheim. Mit dem Fahrrad in die Natur
Auf „Spritztour“ und „Durststrecke“ nach Wurmlingen. Regional genießen in der Sonne
Donaubergland für Aufsteiger. Auf und Ab zwischen Donau und Heuberg
Der Bahnhof Balingen. Nachhaltig mit E-Bike Center, Café La Gare und einem glücklichen Eismann
Verleihservice und Fahrradshop Im ehemaligen Beuroner Rathaus. Gigantisch: Fahrrad pur im Donautal
200 Jahre Fahrrad: Gratis-Radler für Naturpark-Express-Fahrer. Hotspot für Radfahrer im Donautal
Heimatliche Küche mit Herz. Restaurant Gutshof Käppeler
Rund um Riedlingen. ÖkoRegio Tour „Oberschwäbische Donau“: Natur und Geschichte entdecken

Vom Wandern das Beste

Wander- und Dampfzugerlebnis. Auf dem Genießerpfad „Sauschwänzle-Weg“
Premiumwanderwege im Donaubergland. DonauWellen sind fein!
Neu zertifiziert. Routenwandern auf dem Donauberglandweg
Die HochAlbPfade auf der Zollernalb in Meßstetten. Hochalbines Wandervergnügen
Natur pur in Beuron. Wandern in der Stille

Geistliche Wege: Pilgern und Wallfahren

Ultreia Santiago! Beten mit den Füßen
An der Via Beuronensis: Maria Mutter Europas
Pilger- und Wallfahrtsort Beuron. Erbauung in ursprünglicher Natur
Die Erzabtei St. Martin. Dem Himmel ein Stück näher
Sigmaringen ist Wander-, Wallfahrts- und Pilgerstadt. Auf dem Hohenzollerischen Jakobsweg
Inzigkofen, Vilsingen, Engelswies. Klöster, Kirchen, Kapellen
Hotel Alte Post Adler, Meßkirch. Geschmackvoll genießen in Meßkirch
Wandern in Meßkirch, Sauldorf und Leibertingen. Einmalige Kultur und Natur entdecken
Jakobsweg zwischen Alb und Schwarzwald. Auf dem Donau-Randen-Weg
Wallfahrt auf den Dreifaltigkeitsberg
Regional genießen. Gaststätte Dreifaltigkeitsberg
Radfahren und Wandern in Denkingen. Dran am Trauf
Panoramaterrasse. Kulinarische Höhen im Restaurant Klippeneck
Ausstellung im Heimatmuseum Fruchtkasten. 200 Jahre Stadtkirche Tuttlingen

Wenn Kultur und Genuss aufeinander treffen

Tuttlinger Hausberg. Der Honberg ruft
Die Spielleut G‘hörsturz. Lieder aus vergangenen Zeiten
Wie passen Qualitäts-Erzeugnisse und Internet zusammen? Mit Köpfchen, Herz und Hand: Produkte aus der Region
HopfX, die neue Tuttlinger Brauerei. Spieglein, Spieglein an der Wand…
Ein Leuchtturm in der Region. Zu Gast bei Gaggli im feinen Oberschwaben
Streuobstprodukte aus dem Naturpark Obere Donau. Essig für Feinschmecker
In der Bierregion Donaubergland. Genießen im DonauBierland
Die Brauer mit Leib und Seele. Qualitätsgarantien für bekömmliches Bier
Alkoholarmes aus Brauereien. Regelmäßig mäßig bedeutet: „Saugsund“
Leibertingen-Kreenheinstetten. In der Abraham a Sancta Clara-Gedenkstätte
Gasthaus zum Adler Leibertingen. Hier brennt alles für Genuss
30 Jahre Kunstmuseum auf dem Hohenkarpfen. Panoramen südwestdeutscher Kunst
Kunstmuseum Albstadt
Die Kreisgalerie Schloss Meßkirch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.