Gasthaus Rose Rußberg Gasthaus Rose: Schwäbische Hausmacherküche auf dem Rußberg

Für Liebhaber der Schwäbischen Alb und ihrer Küche sind Dieter Marquardt und seiner Familie genau richtig. Seit 30 Jahren betreibt Dieter Marquardt nach seinen Lehr- und Wanderjahren auf der Südwestalb das Gasthaus Rose auf dem Rußberg, wo er schwäbische Hausmacherküche und mediterrane Speisen serviert. Zum Haus gehört auch ein Weinhandel mit baden-würtembergischen Weinen.

Pfeffersteak Rose Rußberg

Mitten im Wanderparadies auf der Südwestalb

Direkt im Wanderparadies des Donauberglandes gelegen, ist das Gasthaus Rose bekannt für seine schwäbische Küche. Die Rose bietet die ganze Bandbrete heimischer Gerichte, beginnend bei der Flädlesuppe über Kutteln und Vesper hin zu den Fleischgerichten. Abgerundet wird die Karte durch italienische Nachspeisen. Das Brot wird im Haus gebacken, Wurst kommt aus der eigenen Schlachtung. Im Herbst gibt es Wild aus der Region.

Vesperbrett Rose Rußberg

Wohnmobilisti willkommen in der Rose auf dem Rußberg

Die Rose Rußberg hat sich auch auf Wohnmobilfahrer eingestellt. Das Haus hat einen eigenen Wohnmobilstellplatz, auf dem Gäste der Rose kostenfrei übernachten können.