Restaurant Wiesengrund Immendingen-Zimmern Das Restaurant Wiesengrund an der Immendinger Holzbrücke

Vaux? Wo? In Immendingen-Zimmern

„Wie gmolt“, sagen Schwaben, wenn sie etwas für sehr gelungen halten. Freunde schön angerichteter Tellergerichte kommen im Wiesengrund in Immendingen-Zimmern doppelt auf ihre Kosten. Denn die saisonalen Speisen, die Marc Westrich und Kevin Kossel wie kleine Gemälde auf die Teller zaubern, sind auch äußerst schmackhaft. Und auch das Drumherum aus Ambiente und Getränken bietet so einige Besonderheiten.

Wurstsalat Wiesengrund Immendingen-Zimmern

Direkt am Donauradweg: der Wiesengrund in Immendingen-Zimmern

Im gastlichen und liebevoll eingerichteten Ambiente des verwinkelten Gastraums läss man sich gerne nieder für einen gemütlichen Abend bei Kerzenschein oder für ein Vesper, wenn man auf dem Donauradweg unterwegs ist. Der Wiesengrund liegt in unmittelbarer Nähe der historischen Holzbrücke und ist ideale Station für ein genussreiches Mittagessen auf der Terrasse, wenn man von der Quelle in Donaueschingen durch die schöne Kandschaft der Baar gefahren ist und anschließend zur Donauversinkung weiterfährt.

Radler an der Holzbrücke in Immendingen-Zimmern

„Regionale Küche, modern interpretiert“

So einfach fasst Küchenchef Marc Westrich die Philosophie der Köche im Wiesengrund zusammen. Was sich eher unscheinbar anhört, zeugt aber von hoher Bodenhaftung, bei der regionale, saisonale und qualitätvolle Produkte durch hochwertiges Kochhandwerk zum Geschmackserlebnis werden. Hierzu gehören vermeintlich einfache Speisen wie Wurstsalat ebenso wie aufwendigere Rezepturen, die im Wiesengrund durch saisonale Karten variieren. Es gibt aber auch Elemente, die immer wieder als Einzelgerichte oder Beilagen auftauchen. Dazu gehören insbesondere die hausgemachten Maultaschen, die mal aus feinem Kalbfleisch und Spinat, mal aus robuster Schwarzwurst und Trockenobst zubereitet werden.

Blutwurst-Maultaschen im Wiesengrund in Immendingen-Zimmern

Anrichten im Wiesengrund Immendingen-Zimmern

Gedeckter Tisch im Wiesengrund Immendingen-Zimmern

Ausgewählte Getränke

Auf der Karte im Wiesengrund findet sich auch so manch exquisites Getränk. Mal ganz solide wie bei den regionalen Bieren aus Donaueschingen und Wurmlingen. Auch die Destiallate sind aus heimischen Brennereien im Hegau. Man sollte immer auch einen Blick werfen auf die kleinen, handbeschriebenen Aufsteller auf dem Tisch. Als Aperitiv bietet sich immer mal ein kleiner Cocktail an. „Cherry Kiss“ oder „Bellini“ heißen sie hier und verwöhnen Gaumen und Auge durch fruchtige Aromen, die sowohl flüssig als auch als Obst gereicht werden. Im Wiesengrund hat man sich aber auch auf das steigende Bedürfnis nach alkoholfreien Getränken eingestellt, die dennoch aromatisch und qualitativ hochwertig sind. Fündig geworden sind Marc Westrich und Kevin Kossel mit Vaux Träublein, ein Cüvée aus Malzwürze und gekelterten Trauben, der im Wiesengrund nciht nur durch geschmackvolle Frische, sondern auch durch das ästhetische Anrichten überzeugt.

Getränke im Wiesengrund Immendingen-Zimmern

Ein Kommentar